Anthony Burgess


Anthony Burgess (eigentlich: John Anthony Burgess Wilson) wurde am 25. Februar 1917 in Manchester geboren. Er studierte Musik und englische Literatur in seiner Heimatstadt. 1940 bis 1945 war er im Krieg. Von 1954 bis 1957 arbeitete er als Erziehungsoffizier in Malaysia und danach im Kolonialdienst in Brunei (Borneo), bis er 1959 nach England zurückgeschickt wurde, weil die Ärzte glaubten, einen Gehirntumor bei ihm diagnostiziert zu haben. Weil Anthony Burgess befürchtete, nicht mehr viel Zeit zu haben, schrieb er innerhalb eines Jahres fünf Romane, aber er starb erst am 25. November 1993.

Anthony Burgess: Bibliografie (Auswahl)

  • Time for a Tiger (1956; Zeit für einen Tiger)
  • The Enemy and the Blanket (1958; Der Feind in der Decke)
  • Beds in the East (1959; Lager im Osten)
  • The Doctor is Sick (1960; Der Doktor ist defekt)
  • One Hand Clapping (1961; Ein-Hand-Klatschen)
  • A Clockwork Orange (1962; Uhrwerk Orange / Die Uhrwerk-Orange)
  • The Wanting Seed (1962; Der begehrliche Same)
  • Honey for the Bears (1963; Honig für die Bären)
  • Inside Mr Enderby (1963; Enderby)
  • Tremor of Intent (1965; Tremor)
  • Napoleon Symphony (1974; (Napoleonsymphonie. Roman in vier Sätzen)
  • Beard’s Roman Woman (1976; Rom im Regen)
  • 1985 (1978; Neunzehnhundertfünfundachtzig)
  • Man of Nazareth (1979; Der Mann aus Nazareth; verfilmt von Franco Zeffirelli)
  • Earthly Powers (1980; Der Fürst der Phantome)
  • The End of the World News (1982; Erlöse uns, Lynx)
  • The Kingdom of the Wicked (1985; Das Reich der Verderbnis)
  • The Pianoplayers (1986; Der Mann am Klavier)
  • A Dead Man in Deptford (1993; Der Teufelspoet)

© Dieter Wunderlich 2007

Anthony Burgess: Die Uhrwerk-Orange

Tom Wolfe - Fegefeuer der Eitelkeiten
"Fegefeuer der Eitelkeiten" ist eine grandiose Satire über New York City. Tom Wolfe gibt das Leben in verschiedenen New Yorker Stadtteilen so plastisch und lebendig wieder, dass man beim Lesen den Eindruck hat, dabei zu sein: man sieht, hört und riecht, was da los ist.
Fegefeuer der Eitelkeiten

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Sommer durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.