Wallers letzter Gang

Wallers letzter Gang

Wallers letzter Gang

Wallers letzter Gang - Regie: Christian Wagner - Drehbuch: Christian Wagner, nach Motiven aus dem Roman "Die Strecke" von Gerhard Köpf - Darsteller: Rolf Illig, Volker Precht, Sybille Canonica, Herbert Knaup, Crescentia Dünßer u.a. - 1988; 100 Minuten

Inhaltsangabe

Der alte wortkarge Streckengeher Waller nimmt seinen Rucksack und inspiziert zum letzten Mal einen Gleisabschnitt im Allgäu, der nun stillgelegt werden soll. Auf seinem langen einsamen Gang erinnert er sich an Episoden aus seinem Leben ...

mehr erfahren

Kritik

"Wallers letzter Gang" ist ein poetisch-leiser, trauriger Film über die Vergänglichkeit, für den Christian Wagner 1988 mit dem Bayrischen Filmpreis und 1989 mit dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet wurde.
mehr erfahren

Der alte wortkarge Streckengeher Waller (Rolf Illig) nimmt seinen Rucksack und inspiziert zum letzten Mal einen Gleisabschnitt im Allgäu, der nun stillgelegt werden soll. Auf seinem langen einsamen Gang erinnert er sich an Episoden aus seinem Leben: die Kindheit in den Zwanzigerjahren, seine Anfänge als Streckengeher, den Abschied vom besten Freund, der 1941 an die Front musste und nicht zurückkehrte, die verbotene Liebe zur Fabrikantentochter Angelika Heindl…

Nach dem Prellbock sind die Schienen im hohen Gras verborgen, doch Waller geht weiter, seinem eigenen Ende entgegen.


nach oben

Den Film „Wallers letzter Gang“ inszenierte Christian Wagner nach Motiven aus dem 1985 veröffentlichten Roman „Die Strecke“ von Gerhard Köpf. Es ist ein poetisch-leiser, trauriger Film über die Vergänglichkeit. Christian Wagner wurde dafür 1988 mit dem Bayrischen Filmpreis und 1989 mit dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

nach oben

Inhaltsangabe und Rezension: © Dieter Wunderlich 2002

Christian Wagner: Ghettokids

Esther Waider - Simon. Ein besonderes Kind
Simon wurde am 12. Juni 2002 mit einem Apert-Syndrom geboren. Die Eltern Petra und Peter mussten ebenso wie Simons Schwestern Lea und Hannah eine Menge lernen. Darüber schrieb Esther Waider ein Kinderbuch, das Mut machen soll.
Simon. Ein besonderes Kind

Esther Waider

Simon. Ein besonderes Kind

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Sommer durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.