Klaus-Peter Kistner, Marion Steven : Produktions­planung

Produktions­planung
Originalausgabe: Physica-Verlag, Heidelberg 1990 ISBN 3-7908-0477-0, 357 Seiten 3., überarbeitete Auflage: 2001 ISBN: 3-7908-1426-1, 372 Seiten
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

(1) Grundlagen der Produktionsplanung
(2) Teilbereiche der Produktionsplanung (Lagerhaltung und Losgröße, Reihenfolgeplanung, Materialwirtschaft)
(3) Integrierte Ansätze der Produktionsplanung (Monolithische Modelle, Produktionsplanung in der Praxis, hierarchische Produktionsplanung)

Kritik

Klaus-Peter Kistner und Marion Steven wenden sich mit ihrem Lehrbuch an Praktiker und Studenten gleichermaßen. Ihnen bieten sie einen umfassenden, systematischen Überblick über die wissenschaftlichen Ansätze zur Produktionsplanung.
Petra Roek - Fragt nicht warum. Hildegard Knef
"Fragt nicht warum. Hildegard Knef" ist mehr eine Chronik als eine Biografie, denn Petra Roek erwähnt zwar eine Fülle von Ereignissen, beschäftigt sich jedoch kaum mit den Charakteren der Hauptpersonen. Positiv hervorzuheben sind die z. T. erstmals veröffentlichten Fotos.
Fragt nicht warum. Hildegard Knef

 

 

 

Deutscher Buchpreis 2018
(Vorstellung des Romans der Preisträgerin und zehn weiterer Bücher der Finalisten)


Literaturagenturen