Günter Wöhe : Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Günter Wöhe

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Originalausgabe: 388 Seiten Verlag Franz Vahlen, Berlin / Frankfurt/M 1960 15., überarbeitete Auflage Verlag Franz Vahlen, München 1984 ISBN 3-8006-1072-8, 1336 Seiten, 54 DM
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

1. Gegenstand, Methoden und Geschichte der Betriebswirtschaftslehre; 2. Der Aufbau des Betriebes (Produktionsfaktoren, Entscheidungsprobleme); 3. Die Produktion (Produktionsplanung, Produktions- und Kostenfunktionen); 4. Der Absatz (Absatzplanung, Preis- und Präferenzpolitik); 5. Investition und Finanzierung (Investitions-, Finanzplanung, Außen- und Innenfinanzierung); 6. Das betriebliche Rechnungswesen (Jahresabschluss, Kostenrechnung, Statistik und Vergleichsrechnung)

Kritik

Günter Wöhe (*1924) versteht sein Buch – das sich zum Standardwerk auch für Praktiker entwickelte – als Lehrbuch und Einführung für Studierende in den ersten Semestern. Dementsprechend verzichtet er darauf, strittige Probleme der Betriebswirtschaftslehre darzustellen und konzentriert sich stattdessen auf gesichertes Wissen.
Max Frisch - Der Mensch erscheint im Holozän
Die Erzählung "Der Mensch erscheint im Holozän" ist resignativ, aber in keiner Weise larmoyant. Max Frisch schildert das Geschehen aus der Perspektive des Protagonisten, ähnlich wie bei einem inneren Monolog. Das ist sowohl inhaltlich als auch formal und sprachlich Literatur auf höchstem, jedoch nicht abgehobenem Niveau.
Der Mensch erscheint im Holozän

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Sommer durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.