Günter Wöhe : Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Originalausgabe: 388 Seiten Verlag Franz Vahlen, Berlin / Frankfurt/M 1960 15., überarbeitete Auflage Verlag Franz Vahlen, München 1984 ISBN 3-8006-1072-8, 1336 Seiten
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

1. Gegenstand, Methoden und Geschichte der Betriebswirtschaftslehre; 2. Der Aufbau des Betriebes (Produktionsfaktoren, Entscheidungsprobleme); 3. Die Produktion (Produktionsplanung, Produktions- und Kostenfunktionen); 4. Der Absatz (Absatzplanung, Preis- und Präferenzpolitik); 5. Investition und Finanzierung (Investitions-, Finanzplanung, Außen- und Innenfinanzierung); 6. Das betriebliche Rechnungswesen (Jahresabschluss, Kostenrechnung, Statistik und Vergleichsrechnung)

Kritik

Günter Wöhe (*1924) versteht sein Buch – das sich zum Standardwerk auch für Praktiker entwickelte – als Lehrbuch und Einführung für Studierende in den ersten Semestern. Dementsprechend verzichtet er darauf, strittige Probleme der Betriebswirtschaftslehre darzustellen und konzentriert sich stattdessen auf gesichertes Wissen.
Kristine Bilkau - Eine Liebe, in Gedanken
Die Liebesbeziehung von Antonia und Edgar scheitert an den Selbstzweifeln und der Unentschlossenheit des Mannes. Kristine Bilkau erzählt leise und unaufdringlich, feinfühlig, melancholisch, frei von Pathos und ohne jeden Gefühlsüberschwang. Gerade wegen dieser Zurückhaltung ist "Eine Liebe, in Gedanken" eine bewegende Lektüre.
Eine Liebe, in Gedanken

 

 

 

Deutscher Buchpreis 2018
(Vorstellung des Romans der Preisträgerin und zehn weiterer Bücher der Finalisten)


Literaturagenturen