Andrea van Bebber - Perlen vor die Säue
Wie eine der Romanfiguren möchte Andrea van Bebber mit ihrem Roman "Perlen vor die Säue" mahnend verhindern, dass das Unrecht des DDR-Regimes vergessen wird. Sie leuchtet die Personen intensiv aus und entwickelt die Handlung im geschickten Wechsel von zwei Zeitebenen bzw. Erzählsträngen, die sich ergänzen und korrigieren.
Perlen vor die Säue