Marita A. Panzer und Elisabeth Plößl : Bavarias Töchter

Bavarias Töchter

Marita A. Panzer und Elisabeth Plößl

Bavarias Töchter

Bavarias Töchter Frauenporträts aus fünf Jahrhunderten Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 1997
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

Die porträtierten Frauen stammen aus verschiedenen Epochen (16. bis 20. Jahrhundert) und unterschiedlichen Lebensbereichen. Es handelt sich um Wissenschaftlerinnen, Künstlerinnen, Rebellinnen, Frauenrechtlerinnen, Politikerinnen, Herrscherinnen, Mätressen, Wohltäterinnen, Arbeiterinnen, Unternehmerinnen u.a.

Kritik

Die beiden Historikerinnen porträtieren auf 317 Seiten 81 bayrische Frauen. Die einzelnen Artikel haben daher enzyklopädischen Charakter. Der Fokus liegt auf den persönlichen Lebensweisen der Frauen im Kontext der an sie gestellten gesellschaftlichen Erwartungen.
Paul Auster - Unsichtbar
In seinem Roman "Unsichtbar" lässt Paul Auster drei Figuren aus ihren subjektiven Perspektiven berichten. Durch diese klug durchdachte Konstruktion schiebt sich der Vorgang des literarischen Erzählens ins Zentrum.
Unsichtbar

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Juli durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.