Rolf Schneider : Vor 1000 Jahren. Alltag im Mittelalter

Vor 1000 Jahren. Alltag im Mittelalter
Vor 1000 Jahren Alltag im Mittelalter Weltbild Verlag, Augsburg 1999
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

"[...] Versuch einer alle gesellschaftlichen Schichten im damaligen Deutschland umfassenden Sozial- und Zivilisationsgeschichte. Zivilisation meint alles: Krieg und Frieden, Philosophie und Baukunst, Sprache, Ökonomie, Ansiedlung, Reichtum, Armut und Tod. Wir werden von Königen handeln und von Sklaven, von Päpsten wie auch von anonymen Mönchen." (Rolf Schneider)


Kritik

In diesem mit fast 400 Bildern illustrierten Band beschreibt Rolf Schneider leicht verständlich das Leben deutscher Bauern, Handwerker, Kaufleute, Mönche, Ritter, Ministerialen, Könige und Kaiser im Hochmittelalter -- von der Krönung Ottos des Großen (962) bis zum Tod des Staufers Friedrich II. (1250) -- und bezieht dabei auch die kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen mit ein.
Samuel Beckett - Warten auf Godot
Auf tragikomische Weise veranschaulicht Samuel Beckett die Sinnlosigkeit des menschlichen Daseins: Wir wissen nicht, auf was wir warten und ob sich unser Warten lohnt. Das ist eine grausame Erkenntnis. Trotz der Absurdität können wir uns bewusst entscheiden, weiter zu warten.
Warten auf Godot