Cinemathek: Screwball Comedy

Nach dem Erfolg der SZ-Bibliothek bot die Süddeutsche Zeitung ab März 2005 jeden Samstag eine DVD an – insgesamt 100 von der Feuilletonredaktion ausgewählte Kinofilme: SZ-Cinemathek. Ab 2007 folgten 15 Screwball-Komödien, 12 französische Kriminalfilme, 28 Filme der Reihe „Traumfrauen“ sowie 12 Politthriller.

Zum Begriff der Screwball-Komödie

Volker Harry Altwasser - Glückliches Sterben
Ein Schriftsteller (Volker Harry Altwasser) schreibt über einen Schriftsteller (Bruno Frank), der über einen Schriftsteller (Nicolas Chamfort) schreibt. Volker Harry Altwasser hat die Spiegelungen in seinem Roman "Glückliches Sterben" kunstvoll verflochten.
Glückliches Sterben