Cinemathek: Screwball Comedy

Nach dem Erfolg der SZ-Bibliothek bot die Süddeutsche Zeitung ab März 2005 jeden Samstag eine DVD an – insgesamt 100 von der Feuilletonredaktion ausgewählte Kinofilme: SZ-Cinemathek. Ab 2007 folgten 15 Screwball-Komödien, 12 französische Kriminalfilme, 28 Filme der Reihe „Traumfrauen“ sowie 12 Politthriller.

Zum Begriff der Screwball-Komödie

Edgar Hilsenrath - Der Nazi & der Friseur
Mit überbordender Fabulierlaune, einer Fülle bizarrer Einfälle und sehr viel sarkastischem Sprachwitz entwickelt Edgar Hilsenrath in dem grotesken Schelmenroman "Der Nazi & der Friseur" eine provozierende Geschichte.
Der Nazi & der Friseur

 

 

 

Deutscher Buchpreis 2018
(Vorstellung des Romans der Preisträgerin und zehn weiterer Bücher der Finalisten)


Literaturagenturen