Süddeutsche Zeitung: Cinemathek: Traumfrauen

Nach dem Erfolg der SZ-Bibliothek bot die Süddeutsche Zeitung ab März 2005 jeden Samstag eine DVD an – insgesamt 100 von der Feuilletonredaktion ausgewählte Kinofilme: SZ-Cinemathek. Ab 2007 folgten 15 Komödien, 12 französische Kriminalfilme, 28 Filme der Reihe „Traumfrauen“ sowie 12 Politthriller.

Louis Begley - Wie Max es sah
In Louis Begleys glänzend erzähltem Roman "Wie Max es sah" geht es um die Balance zwischen menschlicher Nähe und Distanz, Anteilnahme und Beziehungslosigkeit.
Wie Max es sah