HOMEPAGE
Dieter Wunderlich:
Buchtipps & Filmtipps

Hintergrundinformationen zu Buchtipps & Filmtipps von Dieter Wunderlich

 
   
 

Süddeutsche Zeitung: Bibliothek

100 Romane50 Kriminalromane50 Kinderbücher10 HörbücherMünchen erlesen

 



Angeregt durch das Beispiel der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" bot die "Süddeutsche Zeitung" von März 2004 bis Februar 2005 jeden Samstag einen Roman bzw. eine Novelle aus dem 20. Jahrhundert an – insgesamt 50 von der Feuilletonredaktion ausgewählte Bände. Davon wurden 11,3 Millionen Exemplare verkauft.
2005 folgten 50 Kinderbücher.
2006 ergänzte die "Süddeutsche Zeitung" das Angebot um
50 Kriminalromane und 10 Hörbücher. 2007/08 setzte die Süddeutsche Zeitung die SZ-Bibliothek mit 50 weiteren Romanen fort.
2008 folgte die Edition "München erlesen".

 
  1. Milan Kundera: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
  2. Umberto Eco: Der Name der Rose
  3. Günter Grass: Katz und Maus
  4. Francis Scott Fitzgerald: Der große Gatsby
  5. Thomas Bernhard: Der Untergeher
  6. Paul Auster: Stadt aus Glas
  7. Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
  8. Edward M. Forster: Wiedersehen in Howards End
  9. Martin Walser: Ehen in Philippsburg
  10. John Irving: Das Hotel New Hampshire
  11. Juan Carlos Onetti: Das kurze Leben
  12. Arthur Schnitzler: Traumnovelle
  13. Peter Handke: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter
  14. James Joyce: Ein Porträt des Künstlers als junger Mann   [Dubliner]
  15. Marguerite Yourcenar: Der Fangschuss
  16. Patricia Highsmith: Der talentierte Mr Ripley
  17. Jorge Semprún: Was für ein schöner Sonntag!
  18. Uwe Johnson: Mutmaßungen über Jakob
  19. Harry Mulisch: Das Attentat
  20. Joseph Conrad: Herz der Finsternis
  21. Julio Cortázar: Der Verfolger
  22. Claude Simon: Die Akazie
  23. Michael Ondaatje: Der englische Patient
  24. Georges Simenon: Der Mann, der den Zügen nachsah
  25. William Faulkner: Die Freistatt
  26. Rainer Maria Rilke: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
  27. Wolfgang Koeppen: Das Treibhaus
  28. Siegfried Lenz: Deutschstunde
  29. Graham Greene: Der dritte Mann
  30. Eduard von Keyserling: Wellen
  31. Ian McEwan: Der Zementgarten
  32. Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein
  33. Cees Nooteboom: Allerseelen
  34. William Somerset Maugham: Der Magier
  35. Carson McCullers: Das Herz ist ein einsamer Jäger
  36. Franz Kafka: Amerika
  37. Bruce Chatwin: Traumpfade
  38. Botho Strauß: Paare, Passanten
  39. Marcel Proust: Eine Liebe Swanns
  40. John Steinbeck: Tortilla Flat
  41. Andrzej Szczypiorski: Die schöne Frau Seidenman
  42. Friedrich Dürrenmatt: Der Richter und sein Henker
  43. Julien Green: Leviathan
  44. Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray
  45. Jurek Becker: Bronsteins Kinder
  46. Hermann Hesse: Unterm Rad
  47. Peter Høeg: Fräulein Smillas Gespür für Schnee
  48. Primo Levi: Das periodische System
  49. Marguerite Duras: Der Liebhaber
  50. Italo Calvino: Wenn ein Reisender in einer Winternacht

Bücher von Dieter Wunderlich


  1. Truman Capote: Frühstück bei Tiffany
  2. Orhan Pamuk: Rot ist mein Name
  3. Margriet de Moor: Der Virtuose
  4. Virginia Woolf: Mrs Dalloway (Verfilmung)
  5. Ingo Schulze: 33 Augenblicke des Glücks
  6. Louis Begley: Lügen in Zeiten des Krieges
  7. Stefan Zweig: Maria Stuart
  8. Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter
  9. Christa Wolf: Kassandra
  10. Nadine Gordimer: Niemand, der mit mir geht
  11. Carlo Levi: Christus kam nur bis Eboli
  12. Brigitte Kronauer: Berittener Bogenschütze
  13. Andrzej Stasiuk: Die Welt hinter Dukla
  14. Kurt Tucholsky: Schloss Gripsholm. Eine Sommergeschichte
  15. Colette: Mitsou
  16. Nuruddin Farah: Maps
  17. Joan Aiken: Du bist ich. Die Geschichte einer Täuschung
  18. Lars Gustafsson: Der Tod eines Bienenzüchters
  19. Ivo Andric: Die Brücke über die Drina
  20. Hartmut Lange: Das Konzert
  21. Amos Oz: Ein anderer Ort
  22. Ilse Aichinger: Die größere Hoffnung
  23. Joseph Heller: Catch 22
  24. Anna Seghers: Transit
  25. Per Olov Enquist: Das Buch von Blanche und Marie
  26. Bohumil Hrabal: Ich dachte an die goldenen Zeiten
  27. Anthony Burgess: Die Uhrwerk-Orange
  28. Jaan Kross: Der Verrückte des Zaren
  29. Marlene Streeruwitz: Verführungen
  30. Juan Goytisolo: Landschaften nach der Schlacht
  31. Isaac Bashevis Singer: Feinde, die Geschichte einer Liebe
  32. Ricarda Huch: Der Fall Deruga
  33. Javier Marías: Alle Seelen
  34. Christoph Ransmayr: Die Schrecken des Eises und der Finsternis
  35. Wolfgang Hildesheimer: Marbot. Eine Biografie
  36. Patrick Modiano: Eine Jugend
  37. Muriel Spark: Memento Mori
  38. Lion Feuchtwanger: Narrenweisheit
  39. Philip Roth: Täuschung
  40. Monika Maron: Stille Zeile Sechs
  41. William Maxwell: Zeit der Nähe
  42. Franz Werfel: Eine blassblaue Frauenschrift
  43. Winfried G. Sebald: Austerlitz
  44. Wolfgang Hilbig: "Ich"
  45. Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume
  46. Robert Walser: Jakob von Gunten
  47. Ingeborg Bachmann: Malina
  48. Arno Schmidt: Das steinerne Herz
  49. Leo Perutz: Der schwedische Reiter
  50. Mario Vargas Llosa: Lob der Stiefmutter


Die so genannten Patentexte, mit denen die 100 Titel der zwei Romanreihen der "Süddeutsche Zeitung Bibliothek" zwischen dem 20. März 2004 und dem 26. Februar 2005 sowie dem 21. April 2007 und dem 29. März 2008 jeweils samstags in der Süddeutschen Zeitung vorgestellt wurden, sind in einem 2008 erschienenen Zusatzband versammelt: Thomas Steinfeld (Hg.): Hundert große Romane des 20. Jahrhunderts.


Seitenanfang

Zusammenstellung: Dieter Wunderlich 2004 - 2008

SZ: Junge Bibliothek
SZ: Kriminalbibliothek
SZ: Bibliothek der Erzähler
SZ: München erlesen
SZ: Cinemathek

ZDF: Das große Lesen
Elke Heidenreich: Lesen!
Elke Heidenreich: Brigitte-Edition
Das literarische Quartett
Marcel Reich-Ranicki: Kanon
Nobelpreis für Literatur



Dieter Wunderlich: Buchtipps & Filmtipps; empfohlene Bücher (Belletristik, Biografien, Sachbücher), Filme, Literaturverfilmungen Dieter Wunderlich: Buchtipps & Filmtipps - STARTSEITE