Frauen


David Foenkinos - Charlotte
In dem Roman "Charlotte" vermischen sich Fakten und Fiktion. David Foenkinos beginnt jeden seiner kurzen Sätze in einer neuen Zeile und akzentuiert so den Sprachrhythmus. Trotz der nüchternen Darstellung handelt es sich um eine erschütternde Lektüre.
Charlotte