Neuerscheinungen

2018
2017
Zeruya Shalev - Späte Familie
Der Gedankenfluss der Ich-Erzählerin Ella ergibt seitenlange, nur durch Kommata getrennte Satzketten. "Späte Familie" ist ein sprachgewaltiger, unpathetischer, feinfühliger und erschütternder Roman.
Späte Familie

 

 

 

Die neuesten Buchtipps finden Sie auf der Startseite.