Literatur-Verfilmungen

Arif Anwar - Kreise ziehen
Der Roman "Kreise ziehen" handelt von Menschen, die durch politische bzw. religiöse Konflikte aus ihrer Heimat vertrieben werden. Indem Arif Anwar zwischen Zeitebenen, Handlungssträngen und Perspektiven hin und her springt, fesselt er die Leserinnen und Leser, die erfahren möchten, wie es zu bestimmten Situationen gekommen ist.
Kreise ziehen